Hier finde Sie

Sehens- und Lesenwertes



Ein Video über die Depression herausgegeben von der WHO - sehr nachvollziehbar

I had a black dog, his name was depression

https://www.youtube.com/watch?v=XiCrniLQGYc




Stärken der Mitarbeiter stärken, anstatt ihre Schwächen bekämpfen - das ist es, was Unternehmen erfolgreich macht. Denn wer täglich das tun darf, was er am besten kann, arbeitet am effektivsten. Damit individuelle Stärken einfach identifiziert und gefördert werden können, haben die Autoren den Strengths-Finder entwickelt. Dieser Selbsttest ermittelt die fünf größten persönlichen Stärken. In diesem Bestseller erhalten Führungskräfte und Mitarbeiter fundierte Informationen, wie diese "Top Five" im Arbeitsalltag am besten eingesetzt werden können - für mehr Zufriedenheit, Motivation und Erfolg im Job. »Klar, wissenschaftlich fundiert und ganz und gar pragmatisch« ManagerSeminare










Bericht in der Augsburger Tageszeitung über einen von mir moderierten Abend

http://www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/In-fuenf-oder-zehn-Jahren-id28969637.html


Itay Talgam: Führen Sie wie die großen Dirigenten. Der Film braucht etwas Zeit, unbedingt lohnenswert sind die letzten zwei Minuten:     http://www.ted.com/talks/itay_talgam_lead_like_the_great_conductors.html 




Antatktis-Forscher Shackleton gilt als Meister der Führungskunst und  wird als Vorbild für Manager von heute gesehen.

Die legendäre  Endurance-Expedition wird als Abfolge hervorragender  Managementleistungen wie strategische Planung, Personalauswahl,  Teambuilding, Mitarbeiterorientierung, Krisenmanagement und Leadership  geschildert. Letztlich kann er die im Eis eingeschlossene Expedition nur  mit einer Hochrisikostrategie retten - eine packende Geschichte, nicht  nur eine tolle Managementleistung." -- FORMAT (November 2007)Nicht   das Expertentum Einzelner zähle, sondern das Zusammenwirken   unterschiedlichster Fähigkeiten. (...) "In Krisen die Nerven zu   bewahren, Ruhe und Gelassenheit auszustrahlen, Vertrauen aufzubauen und mit den verfügbaren, unterschiedlichen Mitteln zu motivieren, das ist   echte Führungskunst." (...) "Eine Führungskraft sollte wie Shackleton   auch in Krisensituationen Sinn stiften." (...) "Shackleton verfolgt ein Ziel, und als kluger Chef weiß er, dass er das Ziel nur mit einem   zufriedenen Team erreichen kann." (...) "Shackleton steckt mit seiner   Mannschaft in einer Krise, in der Führung eine besonders harte   Herausforderung ist. Seine Expedition ist geprägt von gegenseitigem   Vertrauen und dem Willen, einen Ausweg zu finden. (...) "Für heutige   Führungskräfte ist der Polarforscher noch immer vorbildhaft." -- Handelsblatt - perspektiven (21. September 2007)




Intuition oder Vernunft?

Menschliches Verhalten und das Verständnis von Wirtschaft Wie treffen wir unsere Entscheidungen? Warum ist Zögern ein   überlebensnotwendiger Reflex, und was passiert in unserem Gehirn, wenn wir andere Menschen oder Dinge beurteilen? Daniel Kahneman, Nobelpreisträger und einer der einflussreichsten Wissenschaftler unserer  Zeit, zeigt anhand ebenso nachvollziehbarer wie verblüffender   Beispiele, welchen mentalen Mustern wir folgen und wie wir uns gegen  verhängnisvolle Fehlentscheidungen wappnen können. Geldhändler, die ganze Bankenimperien ruinieren; Finanzmärkte, die außer Rand und   Band sind; Kleinanleger, die ihr Erspartes in Aktien anlegen, ohne je  den Wirtschaftsteil einer Zeitung gelesen zu haben: Wer in diesen Zeiten noch an den Homo oeconomicus als rational agierendes Wesen glaubt, dem ist nicht zu helfen.







Für den Humor und die Leichtigkeit zwischendurch!

Das Bilderbuch des unnützen Wissens. Was tut man, wenn der  Bürokaffee alle ist?  Warum sind die Sitznachbarn im Flugzeug das Schlimmste am Fliegen? Was  macht man, während man wartet, bis der Toast fertig ist? Und wofür  werden Heimtrainer tatsächlich benutzt?Hier werden die lustigsten, überraschendsten und  kreativsten Grafiken vereint – ein Buch zum pausenlosen Nicken und  Lachen