"Der erreicht am meisten, der immer auch anders kann, als er es vorhatte"

Johannes Müller

 

Persönliches


Meine Heimat ist Elmau, ein Hochtal bei Garmisch-Partenkirchen. Geprägt hat mich ein Großfamilie, die damalige Wirkungsstätte "Schloß Elmau" meines Urgroßvater Johannes Müller (Philosoph und Theologe) und die abwechslungsreiche Natur der Alpen.

Nach meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau im Brenners Park-Hotel in Baden-Baden begann ich in der Personalentwicklung im Hotel Vier Jahreszeiten in München.

Mit dem Interesse   Beruf und Familie aufeinander abzustimmen begann ich 2001 die Ausbildung zum "TrainerIn/Coach für systemische Organisationsentwicklung".

Fasziniert von der Wirkung des "Ursprung-Familiensystems" auf unseren Alltag erweiterte ich anschließend mein Wissen mit einer Weiterbildung zur "systemischen Familientherapeutin".

Seit 2002 bin ich als Führungskräftetrainerin in der Wirtschaft tätig und habe seit 2010 eine Coachingpraxis. Durch meine Tätigkeit in der Personalentwicklung kann ich die Herausforderung von Führungskräften, unternehmerische Interessen und Ziele mit den Belangen der Mitarbeiter abzustimmen, gut nachvollziehen.

Meine Söhne sind inzwischen erwachsen. 2007 verunglückte mein Mann bei einem Autounfall. Die persönliche Erfahrung mit dem Thema Tod, Schock,Trauer, Veränderung und Neuanfang haben mich die Bedeutung und Wirkung von den verschiedenen Phasen in Veränderungszeiten persönlich erleben und verstehen lassen.

In München lebe ich nun mit meinem Lebensgefährten in einer Patchworkfamilie zusammen, mit all ihren Herausforderungen und Bereicherungen.